videos, combos, freestyle

Wie fange ich an?
Welchen Trick lernt ihr gerade? Das Leben mit dem Stift....Erfahrungen...
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Gesperrt
Logi
Beiträge: 61
Registriert: 17.01.06 20:03
Land: Deutschland
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

videos, combos, freestyle

Beitrag von Logi » 18.02.06 00:10

Hi...

wollt mal nur so nachfragen..

wie ist das bei euch, wenn ihr irgendwie schon bekannte tricks kombiniert, und bisschen in der gegend rumfreestylt: klaptt alles "einfach so"...oder auch nur irgendiwe alle 3/10 versucehn?

oder wenn ihr irgednwie was aufnehmt: auch "einfach so vom fleck weg" oder müsst ihr da schon dran arbeiten?

würd mich einfach mal so interessieren, um auch meinen eigenen skill gescheit einschätzen zu können^^
brauch halt immer was länger bis etwas 1.klappt 2."smooth" ist und 3. schnell....und das ganze klappt dann auch net immer...in so ca. 3 von 10 versuchen halt...-.-
bin grad ziemlich deprimiert darübern....*heul* :cry:
schon in der antike kannte man das penspinning:

zitat: "Die spinnen die Römer."

http://spielwelt9.monstersgame.net/?ac=vid&vid=6039125

Benutzeravatar
Le0n
Beiträge: 2571
Registriert: 23.12.05 16:53
Penspinner seit: 21. Dez 2005
Wohnort: Gifhorn

Beitrag von Le0n » 18.02.06 00:14

hehe was glaubst du wieso ich 5 stunden für mein 1 1/2 minuten video brauche :lol: nobody is perfect

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4477
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 18.02.06 12:23

naja.. das kommt drauf an, was man macht^^

Wenn ich Sonic harm->ta->fingerpass oder so mache, klappt das auch "vom Fleck weg" ... wenn ich die Tricks halt kann, dann klappen sie so zu 80% (im Schnitt).
Für Combos mit neuen Tricks dauert es dem entsprechend länger... sehr verschieden... manchmal first take und manchmal klappts auch gar nicht^^

Jedenfalls solltest du dich nicht schlecht fühlen, wenn du 3/10 schaffst, weil überleg mal wie schwer es wirklich ist und wie unmöglich es schien als du angefangen hast zu penspinnen.... und da ist 3/10 doch schon sehr gut ;D *motivier* :D

Mit der Zeit wird es 4/10..dann 5/10 usw... je länger du die Tricks übst, desto mehr kannste auch einfach so machen ohne weiter drüber nachzudenken.

Ich hab ma angefangen Tricks in Kategorien einzuteilen (hab ich glaube ich schon mal was drüber geschrieben im Forum, weiß aba net wo :roll:)
Da gibbet dann Schul-Tricks, Zuhause-Tricks, auf'm Fahrrad-Tricks und was weiß ich.. je länger ich spinne, desto mehr wandern in die Kategorien, in denen Tricks sind, welche ich wirklich können muss... z.b. Hand-aus'm-Fenster-halten-Tricks ... da darf der Stift einfach nich fallen... :lol:

naja.. der post sollte jetzt lang genug sein^^

und wie schon gesagt wurde : nobody is perfect ;) Es zählt was später rumkommt..
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

Benutzeravatar
Le0n
Beiträge: 2571
Registriert: 23.12.05 16:53
Penspinner seit: 21. Dez 2005
Wohnort: Gifhorn

Beitrag von Le0n » 18.02.06 13:21

hehe is bei mir ganz ähnlich, mein lernprogramm ist natürlich das ich sooft wie möglich neue tricks probier, aber wenn ich in der schule oder im bus sitze mach ich nur die tricks die ich auch kann, sieht ja sonst blöd aus wenn der stift dauernd runterfällt, also Bus/Schule: alte tricks aufbessern, Zuhause: neue tricks und Co. ,
ausserdem, was ich auch noch gemerkt hab, es ist richtig praktisch jedes wochenende ein video zu machen, so sehn die leute stehts meinen aktuellen skill und ausserdem trainiert es richtig gut, weil ich natürlich was bieten will in meinem video lerne ich an den tagen an dem ich eins mache viele neue tricks und verbessere diese auch, ist sozusagen ein intensiv-penspinning-training (is aber auch anstrengend 8) )

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4477
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 18.02.06 14:11

Jo. Kann ich bestätigen, dass man sehr viel lernt, wenn man videos macht.
Man sieht sich selbst spinnen und sieh auch seine Fehler.
Außerdem motiviert es sehr, wenn manne Woche später das Video sieht und denkt "oh man war das schlecht... ich muss n neues machen.. das geht nicht klar dass sowas von mir im netz ist^^" :D :ugly: :mrgreen:

ein schöner Teufelskreis halt :D
allerdings bin ich mitlerweile auch mit vielem zufrieden, da mancheTricks nun endlich wirklich sitzen... da hört das aufmit jede Woche n Video machen... aber weiter machen tu ich natürlich :)

Alternativ zum Filmen, kann man sich auch im Spiegel betrachten.
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

Logi
Beiträge: 61
Registriert: 17.01.06 20:03
Land: Deutschland
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Beitrag von Logi » 19.02.06 14:03

das mim spiegel is gut...versuch ich auch desöfteren^^...

bei videos hab ich einfach net den nerv dazu das ganze zu scheiden und so....filmen: ja ok, aber dann noch passende szenen suchen, passende musik wählen...apropos musik: wie macht ihr das: zuerst alles mögliche aufnehmen, und dan schaun, was zur musik passt, oder zuerst musik auswählen, und dann nen nette "choreographie" "schreiben"...??
also ich fänd den zweiten weg ja eigentlich besser, weils danna auch wirklich cool zur musik passt^^

und was nochmal meine frage vom anfang betrifft: mit einzelnen tricks hab ich ja eher weniger probleme...
aber das "aneinanderreihen" derselbigen bereitet mir oft kopfzerbrechen.
ich mag es nicht, wenn meine choreographie aussieht, als wenn ich paar tricks einfach nur "aneinandergereiht" habe, sondern ich setzt mir da schon das ziel, dass das ganze flüssig und "wie aus einem guss" aussieht...
ist das "zuviel" verlangt?oder kommt der "fluss" von alleine, wenn man die tricks besser beherrscht?
das mit den 3/10 pro versuch bezog sich auch auf die "combos" und nicht auf die tricks an sich^^
schon in der antike kannte man das penspinning:

zitat: "Die spinnen die Römer."

http://spielwelt9.monstersgame.net/?ac=vid&vid=6039125

Benutzeravatar
Robert
Site Admin
Beiträge: 4477
Registriert: 19.11.05 20:30
Penspinner seit: 0-11-2005
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert » 19.02.06 14:20

mit den Combos und deren Flüssigkeit kommt das mit der Zeit..aber dafür muss man das schon üben.. von alleine geht da nix^^ :D

Wegen Musik: Ich mach von beidem etwas. Wenn ich grad ne coole Combo habe nehme ich die auf.
Wenn ich ein Video machen will such ich mir'n Lied und überleg mir n paar Sachen und greife dann auch auf die schon aufgenommenen Combos zurück... ;)
mfG,
Robert Heim

Trick Threads - Übersicht
Keine Penspinning-Fragen per PN - dafür ist das Forum da!

Benutzeravatar
Le0n
Beiträge: 2571
Registriert: 23.12.05 16:53
Penspinner seit: 21. Dez 2005
Wohnort: Gifhorn

Beitrag von Le0n » 19.02.06 14:34

also ich mach zuerst videos, dann such ich ne gute musik und dann schneid ich alles so zusammen dasses einigermaßen zur musik passt :)

Benutzeravatar
Bobbycartuner
Beiträge: 123
Registriert: 20.11.05 12:59
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss - FURTH
Kontaktdaten:

Beitrag von Bobbycartuner » 19.02.06 16:13

Jop so mach ichs auch. Da ich die Kamera nicht direkt bei mir an den pc angeschlossen bekomm nehm ich einfach so 20 minuten was auf und such dann das beste raus.
Wahrscheinlich wärs aber besser wenn man z.B sich ne combo ausdenkt und die dann einfach tausendmal(oder so :wink: ) ohne cam macht und dann aufnimmt. dAnn hat man nicht das beschisse geschneide und meist siehts dann auch wesentlich besser aus. Bei mir merkt mans schon, dass ich die einfach so frei aus der hand aufnehm.
Achtung liebe Kinder:!!!
Putzt Euch nach dem Verzehr von Zahnpasta immer die Zähne! Es besteht akute Karies- und Paradontosegefahr!


http://www.penspinning.de
http://www.theharvey.de
http://www.attraktiv-music.de
http://www.bobbycar-tuning.de.vu

BanzA
Beiträge: 414
Registriert: 02.05.09 09:37
Penspinner seit: 24. Apr 2009
Postleitzahl: 53359
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: videos, combos, freestyle

Beitrag von BanzA » 23.09.09 22:33

Ich denke, dass der Erstpost sich eher aufs Freestylen und dessen Verhältnis zu Videos bezogen hat.
Außerdem glaube ich nicht, dass das Problem/Diskussion aktuell ist, sonst wäre es nicht so tief abgerutscht.

Meiner Meinung nach passt dein Post besser in diesen Thread:

http://forum.penspinning.de/viewtopic.p ... le#p327676
ich kann z.b auch keine combos schreiben da ich immer freestyle spinne un für mich ises einfach ne last, sich die tricks zu merken und sie dann nacheiinander in ner combo zu spinnen ich scheiß dann einfach drauf un spinn irg.was freestyle :D is viel einfacher :)
Ich sehe das außerdem ein bischen anders, weil ich glaube, dass man durch Freestyle eben NICHTS neues lernt, sondern nur alte Sachen festigt und sicherer/schneller/smoother wird, deswegen denke ich ist es durchaus sinnvoll sich mal Combo-Parts auszudenken, um diese dann zu lernen, dann kann man sie später auch in den Freestyle mit einbringen.

Gesperrt