Kraftsport

Hier könnt ihr über andere Manipulationen (z.B. Karten-Tricks, XCM, Yoyo's, Jonglieren, Zippo-Tricks, Coin-Tricks) diskutieren.
Forumsregeln
Wichtig! Vor dem Posten die Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
<TL3>
Beiträge: 631
Registriert: 06.08.08 19:53
Penspinner seit: 5. Aug 2008
Postleitzahl: 91126
Land: Deutschland
Wohnort: Schwabach bei NBG

Re: Kraftsport

Beitrag von <TL3> » 06.01.14 22:55

Sooo nach Weihnachten und Sylvester gehts jetzt endlich wieder los! Bin momentan bei

5x5:
Back Squat: 100 kg
Front Squat: 50 kg (grade erst angefangen damit)
Overhead Press: 40 kg
Bench Press: 55 kg
Deadlift 105 kg (aber nur 1x5)

Fang jetzt auch mit "gescheiter" Ernährung an, nichts übertriebenes, nur öfter selber kochen, mehr gute Kohlenhydrate, genügend Eiweiß. Im Moment versuch ich so um die 2700 Kalorien zu mir zu nehmen, ab Mitte Februar/Anfang März dann auf 2200 runter.
(22:24:56) Nashi: Spinat ist wie Analsex.
(22:25:05) Nashi: Wenn du als Kind dazu gezwungen wurdest, hast du als Erwachsener keinen Bock mehr drauf.

[22:39:48] Syrti: meien ganze tasche riecht nach gras

Benutzeravatar
Koksi
Beiträge: 787
Registriert: 01.11.08 20:41
Postleitzahl: 50739
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Koksi » 07.01.14 00:05

IceDice hat geschrieben:Und startet ihr auch bald eure Diäten für den Sommer?
Ne wenn ich jetzt noch ne Diät einschiebe nehme ich wieder richtig schnell ab ich bin froh das ich momentan mein Gewicht irgendwie halten kann bzw nur sehr langsam abnehme :wink:
Wollte eigentlich erst mal bei 100kg bleiben damit sich mein Körper mal an was gewöhnt und schwubs nu bin ich schon auf 97.5 da hat Weihnachten leider gar nicht geholfen y.y
Werde bis der Sommer da ist von selbst bestimmt noch 10kg abgenommen haben.

Jo TL3 ewig nichts mehr von dir gelesen/gehört o.O

Benutzeravatar
<TL3>
Beiträge: 631
Registriert: 06.08.08 19:53
Penspinner seit: 5. Aug 2008
Postleitzahl: 91126
Land: Deutschland
Wohnort: Schwabach bei NBG

Re: Kraftsport

Beitrag von <TL3> » 07.01.14 08:25

Koksi hat geschrieben:Jo TL3 ewig nichts mehr von dir gelesen/gehört o.O
Hab GPC nicht mehr als Startseite, deswegen schau ich nur noch sporadisch hier rein ...
(22:24:56) Nashi: Spinat ist wie Analsex.
(22:25:05) Nashi: Wenn du als Kind dazu gezwungen wurdest, hast du als Erwachsener keinen Bock mehr drauf.

[22:39:48] Syrti: meien ganze tasche riecht nach gras

Benutzeravatar
IceDice
Beiträge: 964
Registriert: 21.02.09 17:37
Penspinner seit: 17. Feb 2009
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Bovenden
Kontaktdaten:

Re: Kraftsport

Beitrag von IceDice » 07.01.14 09:56

@Koksi
Wie viel Kalorien isst du denn Momentan an Trainings und Trainingsfreien tagen?

Benutzeravatar
Koksi
Beiträge: 787
Registriert: 01.11.08 20:41
Postleitzahl: 50739
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Koksi » 07.01.14 13:31

IceDice hat geschrieben:@Koksi
Wie viel Kalorien isst du denn Momentan an Trainings und Trainingsfreien tagen?
Genaue Zahlen kann ich dir nicht nennen ich esse meistens einfach nach Lust und Laune und wenn es mal zu meinen Eltern geht (Weihnachten, silvester kp sonstige tage wo ich einfach so mal da bin) Futter ich meistens so viel ich kann (überfressen ftw) weil es lecker & umsonst ist :lol:
Hätte aber auch vooooooll keine Lust Kalorien zu zählen.

Benutzeravatar
IceDice
Beiträge: 964
Registriert: 21.02.09 17:37
Penspinner seit: 17. Feb 2009
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Bovenden
Kontaktdaten:

Re: Kraftsport

Beitrag von IceDice » 07.01.14 21:39

Würde halt helfen einen Überblick zu verschaffen über dein Essverhalten.
Die Leute die denken sie essen zu viel, wenn die dann mal nachzählen erschrecken die sich weil es zu wenig war.
Manche haben das von Natur aus schon sehr gut im Gefühl, aber 90% der Leute sicher nicht.
Ich habe 1 Jahr meine Kalorien gezählt und kann inzwischen auf 93-98% abschätzen am Abend wie viel Kalorien über den Tag es waren '(wird im Kopf dann schnell durchgerechnet).

Zähl einfach 1-2 Monate deine Kalorien und bekomm ein Gefühl dafür.
Man brauch kein 150 Seiten Diät Buch lesen um gezielt KFA zu senken, auf den 150 Seiten wird nur umschrieben was man auch in 3-5 Sätzen zusammen fassen kann:

-Mach mehr Sport
-Iss mehr Eiweiß, Fett und Natur belassener
-Meide Süße Getränke und Fastfood
-Trink jeden Tag die gleiche Menge Wasser (3-5Liter) und iss die gleiche Menge Salz
-Viel (Obst) + Gemüse

Wiederholungsbereiche bei den Übungen bleiben gleich, der größte Schwachsinn den immernoch viele Leute machen ist, über 20 Wdh zu gehen in der Diät, man muss die Muskeln weiter Hypertrophieren um keine Muskeln zu verlieren. Das einzige Was die Muskeln schön Hart macht und deinen Körper definiert ist halt das überschüssige Fett und Wasser zu verlieren.
Die Pro Bodybuilder sehen 3-5 Tage vorm Wettkampf noch aus wie Fettsäcke, die schmeißen sich 1-2 Tage vorher die Diuretika rein und schon haben sie optisch 5% KfA verloren, war aber alles nur Wasser.

Benutzeravatar
Mouby
Beiträge: 130
Registriert: 11.07.11 18:56
Postleitzahl: 72479
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Mouby » 08.01.14 22:33

IceDice hat geschrieben: Zähl einfach 1-2 Monate deine Kalorien und bekomm ein Gefühl dafür.
Man brauch kein 150 Seiten Diät Buch lesen um gezielt KFA zu senken, auf den 150 Seiten wird nur umschrieben was man auch in 3-5 Sätzen zusammen fassen kann:

-Mach mehr Sport
-Iss mehr Eiweiß, Fett und Natur belassener
-Meide Süße Getränke und Fastfood
-Trink jeden Tag die gleiche Menge Wasser (3-5Liter) und iss die gleiche Menge Salz
-Viel (Obst) + Gemüse
Mich würde mal interessieren, was ihr so esst.

Habt ihr irgendwelche Pläne? Oder ist das eher so freestyle-mäßig? Bin schon öfters rückfällig geworden, weil ich einfach nicht genug Variation hatte bzw. diese nicht aufrechterhalten konnte. Auf 3-4 mal täglich Magerquark (was teilweise die Folge war, weil ich eben wie bereits erwähnt, etwas einfallslos war/bin...) hatte ich dann auch irgendwann kein Bock mehr (natürlich hab ich auch sehr oft Gemüse gegessen, aber sonst?). Ist natürlich auch etwas schwierig, wenn man (noch) zuhause wohnt und der Kühlschrank nicht groß genug für das ganze eigene Zeug ist. :roll:

Was Pute etc. angeht, bin ich Tiefkühlwaren gegenüber meist etwas sehr skeptisch. Sieht oft nicht so appetitlich aus. Oder könnt ihr mir da vllt sogar was spezifisches empfehlen?

Ein Fan von Fisch bin ich nun auch nicht wirklich...

Dachte mir schon, dass so ein 2 Wochen-Plan vllt ganz praktisch wäre (14 Tage eben 14 größtenteils verschiedene Gerichte, zumindest was die Hauptmahlzeit angeht, nach Ablauf der 14 Tage das ganze wiederholen...). Was haltet ihr von sowas? Meint ihr das klappt/könnte helfen?

Bzw. wie esst ihr überhaupt (außer Koksi sowieso alles... :roll: naja, wenn mans kann :shock: )? Hab immer lowcarb-mäßig gegessen, bzw versuche es immernoch. Würdet ihr mir zu anderem raten? Oder evtl Tipps zu meinen Essensplan geben? Vllt sogar euren, als Anregung präsentieren (falls vorhanden)?

Muss dazu sagen, dass mein Training praktisch so ziemlich 0 ist...Hab im November aufgehört und bis jetzt nichts gemacht. Vorrangig aus Frust/Problemen bzgl der Ernährung. Ohne die sind die Erfolge eben nur halb so groß.

Ist übrigens nicht so, dass ich irgendwie unbedingt süßes/viel Kohlenhydrate oder sonstwas brauche und keine Selbstdisziplin hab. Ist wie oben geschildert eher ein "Vielfaltsproblem", wenn man das so bezeichnen kann. Was trinken angeht, bin ich sowieso dem guten Wasser treu. Ich trinke praktisch NICHTS anderes, auch absolut kein Alkohol (außer an Silvester vllt nen Sekt^^).
aoneko fan

Benutzeravatar
IceDice
Beiträge: 964
Registriert: 21.02.09 17:37
Penspinner seit: 17. Feb 2009
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Bovenden
Kontaktdaten:

Re: Kraftsport

Beitrag von IceDice » 09.01.14 14:10

brauchst keinen Essens Plan. Das wäre im ersten Trainingsjahr unnötig, da wennd u genug isst und hart trainierst so oder so ordentlich aufbaust. Da macht es komplett keinen unterschied ob du deine Mahlzeiten planst, was du isst , wie viel von etwas etc.

Iss einfach viele saubere Kohlenhydrate, dein weißes Fleisch abundzu auch mal rotes (ist gesund),
viel Obst und Gemüse ist nie verkehrt und viele gesunde Fette.
Abundzu eine Pizza, oder ein Burger sind auch nicht schlimm.

Zum Training.
Naja ist halt eine Sache der Priorität. Wenn du wie ich Bodybuilding als sehr ernst siehst, machst du sogut wie es geht alles richtig und verzichtest auf viele Dinge um ein paar Gramm mehr Muskeln zu haben. Wenn man nur mal so ins Fittnesstudio geht und sogut wie nichts isst, dann soll man es bleiben lassen und lieber Golf spielen gehen, anstatt seine Zeit im Gym zu verschwenden.
Fit bleiben kann man nämlich auch auf einfacherem Weg, ohne eine Mitgliedsgebühr im Fittnesstudio zu zahlen, im Zeitraum von Januar - Mail, weil danach die Motivation wieder weg ist.

Benutzeravatar
Desire
Beiträge: 198
Registriert: 01.06.12 19:04
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Desire » 09.01.14 15:37

@IceDice
Du hast da oben irgendwas von Wasser geschrieben. Wie verliert man denn Wasser? Viel Salz essen und wenig trinken? Ist das nicht ungesund, wenig Wasser zu haben?

Benutzeravatar
IceDice
Beiträge: 964
Registriert: 21.02.09 17:37
Penspinner seit: 17. Feb 2009
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Wohnort: Bovenden
Kontaktdaten:

Re: Kraftsport

Beitrag von IceDice » 09.01.14 16:10

Richtig entwässern tut man nur wenn man auf einen Wettkampf geht und alles zur geltung kommen soll. Ich meinte damit, wer jeden Tag die gleiche Menge Wasser trinkt (alles mehr als 3 Liter), wird den unterschied merken, da der Körper nicht mehr so viel Flüssigkeit einspeichern muss, da er weiß das er genug bekommt (dafür muss man aber auch weniger Körperfettanteil aufweisen um den Unterschied überhaupt merken zu können, unter 15% müssen es schon sein). Die Salz Menge sollte auch konstant gehalten werden.

Von wenig trinken war nie die Rede :)

Benutzeravatar
3A5
Beiträge: 390
Registriert: 03.04.10 18:47
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von 3A5 » 09.01.14 17:54

Swip hat geschrieben:
Hoffentlich bekommst dafür viele Pickel. *neidneid* :evil:
Negativ :P Mein Körper mag mich einfach :)
Zu großer Vorbau? :D
Liegt im Auge des Betrachters, aber ich würde mich nicht drüber beschweren ^-^
Und startet ihr auch bald eure Diäten für den Sommer?
Nein, generell werde ich keine Diät einschieben, denn ich bin froh über jedes kilo das auf der Wage steht :)

Liebe Grüße :)
das wird sich noch ändern sobald du in ein Alter kommst, indem deine Hormone anschlagen. Oder sobald du nen Kerl findest, der den du zum wegstecken ranlässt. Dann wirst du (hoffentlich) die Pille nehmen und DANN Schätzelein, spätestens dann musst du auf deine Ernährung achten um nicht zuzunehmen.

Btw. geht mal in euren Frauenfitness Thread oder so, hier sind nur echte Kerle drin erlaubt.

Swip
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.13 19:50
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Swip » 09.01.14 19:30

3A5 hat geschrieben:
das wird sich noch ändern sobald du in ein Alter kommst, indem deine Hormone anschlagen. Oder sobald du nen Kerl findest, der den du zum wegstecken ranlässt. Dann wirst du (hoffentlich) die Pille nehmen und DANN Schätzelein, spätestens dann musst du auf deine Ernährung achten um nicht zuzunehmen.

Btw. geht mal in euren Frauenfitness Thread oder so, hier sind nur echte Kerle drin erlaubt.
Du hast einfach keine Ahnung, was du gerade von dir gegeben hast ;) Nichtmal die Steckbriefe scheinst du dir an zu sehen :P Aber Trolle haben wir doch alle gern :) Daher ein liebevolles Hallo :)

Um auch unserem Troll ein wenig Informationen zukommen zu lassen:
Ich bin 21 und somit haben die Hormone schon lange angeschlagen, ebenso ist mir die Pille nicht unbekannt, wobei ich KEIN Präparat habe, dass da in irgend einer Weise Vorteile verschaffen soll.

Achja und ich denke es wird sich hier niemand von dir etwas verbieten lassen ;) Daher wirst du wohl oder übel von mir noch ab und an etwas sehen ^^

Liebe Grüße ^.^

Benutzeravatar
Mouby
Beiträge: 130
Registriert: 11.07.11 18:56
Postleitzahl: 72479
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Mouby » 09.01.14 20:16

3A5 hat geschrieben: Btw. geht mal in euren Frauenfitness Thread oder so, hier sind nur echte Kerle drin erlaubt.
Bild
aoneko fan

Swip
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.13 19:50
Land: Deutschland

Re: Kraftsport

Beitrag von Swip » 09.01.14 20:22

Mouby hat geschrieben:
3A5 hat geschrieben: Btw. geht mal in euren Frauenfitness Thread oder so, hier sind nur echte Kerle drin erlaubt.
Bild

Wie recht du doch hast :) Da kommen einem doch glatt diese Kerle in den Kopf, welche ein Gewicht 3 mal gestemmt bekommen und es anschließen "von oben" schön grachend fallen lassen. Am Besten noch jedesmal stöhnen, als wäre es schon der xte Durchlauf :) Sehr brilliant :)

Edit: Ohne harte Arbeit ist es nahezu unmöglich einen ''perfekten'' Körper zu bekommen. Gegen hartes Training spricht somit wirklich nichts, aber ich finde, man sollte ein Gewicht trotz allem noch führen können und nicht vom Gewicht geführt werden!

Benutzeravatar
Cortiz
Beiträge: 352
Registriert: 14.09.09 18:22
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Erde

Re: Kraftsport

Beitrag von Cortiz » 09.01.14 20:41

BTW: 3A5 machmal ne neue Ep, höre Immernoch ab und zu Alchemie Ep!

Antworten