eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Hier könnt ihr Pens traden.
Wo gibt es welche Stifte? Wo bekommt man den Stift ... her?
Wie sollten die Preise aussehen? Sammelbestellungen und vieles mehr..
PenFan
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.10 21:09
Postleitzahl: 26871
Land: Deutschland

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von PenFan »

Wow iwe gut das ich diesen betrag gelesen habe ich wollte mir einen stift bei diesem herrn Abzocker bestellen vielen dank für die aufklärung :D :D

K3vin
Beiträge: 291
Registriert: 12.02.10 20:26
Postleitzahl: 33813
Land: Deutschland
Wohnort: Oerlinghausen
Kontaktdaten:

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von K3vin »

Hab mal angebot gesehn das gar nich so teuer war
billiger als bei Penwish und GPC
Stimmt ab unzu sind auch Auktionen wo die Pens anfangs billig sind aber dan ziemlich teuer werden....

Außerdem sind auch manchmal restposten verkäufe. 10pack Hggs für 1,99 sind da keine seltenheit.
violent dancers are douchebags!

Yggdrasil
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.10 15:58
Postleitzahl: 04103
Land: Deutschland

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yggdrasil »

ich kenne den. die preise sind wirklich sehr überteuert und hab ein Angebot gesehen da verlangt er glatt mal mehr als 30€

E-bay ist kein Ort um Pens zu kaufen da ist selbst traden oder selber modden billiger
Dumm gebohren, nichts dazu gelernt, rest vergessen.

FraegLzZ
Beiträge: 94
Registriert: 05.05.07 22:09
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von FraegLzZ »

Schaut mal bei kleinanzeigen.ebay.de da verkauft einer seine stifte jetz zeimlich billig.
Da sind die Pens jetzt gerade mal 25Cent teuerer als bei Spinyah.
Zuletzt geändert von FraegLzZ am 19.08.10 14:26, insgesamt 1-mal geändert.

Yggdrasil
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.10 15:58
Postleitzahl: 04103
Land: Deutschland

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yggdrasil »

Die Pens die bei den Kleinanzeigen angeboten sind scheinen aber von eben diesem Anbieter zu sein der hier in diesem Zhread als Abzocker angeprangert wird. Scheinbar versucht er durch den nun billigeren Preis die Leute auf sich aufmerksam zu machen. Womöglich hat er dank diesem Forum weniger Käufer.
Dumm gebohren, nichts dazu gelernt, rest vergessen.

Grodalidu
Beiträge: 44
Registriert: 29.10.07 22:36

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Grodalidu »

Naja also bei Spinyah kostet der billigste Pen 3,75€ +1,85€ Versand=5,60€
Bei dem aus Ebay oder kleinanzeigen.ebay 4,00€ +0,75€ Versand=4,75€
Wer ist nun der Abzocker?
Früher waren die Preise echt übertrieben aber jetzt sind sie mehr als angebracht.
Er verschickt genauso mehrere Pens pro Umschlag, sodass man immer billiger rauskommt. Verschickt wird auch im Luftpolsterumschlag.

Benutzeravatar
F1r3Fly
Beiträge: 1216
Registriert: 25.03.07 17:28
Postleitzahl: 92637
Land: Deutschland
Wohnort: Weiden i.d.Opf
Kontaktdaten:

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von F1r3Fly »

75 ct versand lol, vo was träumst du nachts? Selbst wenn er den billigsten versand nimmt und nen luftpolster bist definitiv über mind 1,20 euro.
alikebab: Koksi hat die Nase voll!
colddi: "Ich will den in deiner Hose!"
Gecko3600: frauen machen aus kofferpacken, tetris für arme
Gecko3600: und die spielen das sau gerne

"Was nützt dir Stahlhelm, wenn du kriegen Bauchschuss!"

Yggdrasil
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.10 15:58
Postleitzahl: 04103
Land: Deutschland

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yggdrasil »

jetzt wo F1r3Fly das sagt. Warum sollte es beim normalen ebay 1,85 kosten und bei den kleinanzeigen gerade mal 75ct? das ergibt eigentlich keinen sinn. Auch wenn die Preise da wohl etwas billiger sind sollte man bei den Kleinanzeigen vorsichtig sein.
Dumm gebohren, nichts dazu gelernt, rest vergessen.

Grodalidu
Beiträge: 44
Registriert: 29.10.07 22:36

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Grodalidu »

Es ist doch egal wie das mit dem versand geht aber es kostet nur 75ct bei ihm, egal ob ebay.de oder kleinanzeigen.ebay. Wieso sollte man vorsichtig sein ist der selbe gewerbliche verkaeufer.spinyah(mbh) verlangt1.85€ und somitt teurer. Frueher wars teuer aber jetzt kann man ruhig bei ebay einkaufen

Benutzeravatar
Yi-Quang
Trinkgeldgeber(in)
Beiträge: 1041
Registriert: 15.03.09 09:55
Penspinner seit: 13. Mär 2009
Postleitzahl: 48145
Land: Deutschland
Wohnort: 48145

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yi-Quang »

stimmt, ich finde man sollte den typen bei ebay vertrauen ihc mein der hat ja auch alles beim tüv abgegeben udn ist ja korrekt [/ironie off] ich würd lieber den 1 euro mehr bezahlen, eben weil er alles legal macht und hart dafür gearbeitet hat
ach und außerdem is das bei mbh spinyah costumized, sprich du bekommst etwas von spinyah, was du nirgendwo ander bekommst
wenn du bei ebay einkaufst unterstützt du nur jemanden, der sachen bei pendolsa kauft und weiter verkauft
SSIO hat geschrieben:Hakim, was machst du in meinem Flugzeug?

Yggdrasil
Beiträge: 5
Registriert: 15.08.10 15:58
Postleitzahl: 04103
Land: Deutschland

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yggdrasil »

ach und außerdem is das bei mbh spinyah costumized, sprich du bekommst etwas von spinyah, was du nirgendwo ander bekommst
wenn du bei ebay einkaufst unterstützt du nur jemanden, der sachen bei pendolsa kauft und weiter verkauft
Spinyah ist direkt für die Spinner da und baut die Pens auch so wie sie gewünscht werden. Plus die, die diese Seite betreiben, bekommen dafür jeder das Geld das sie sich durch den Aufwand verdiehnen.
Der Ebayverkäufer macht die Pens und verkauft sie überteuert um einfach nur Profit zu machen egal ob er da Neulinge verarscht oder nicht.
Also seit gegen Kommerz und für preislich gute Pens von anständigen Leuten :spin:
Dumm gebohren, nichts dazu gelernt, rest vergessen.

Benutzeravatar
Yi-Quang
Trinkgeldgeber(in)
Beiträge: 1041
Registriert: 15.03.09 09:55
Penspinner seit: 13. Mär 2009
Postleitzahl: 48145
Land: Deutschland
Wohnort: 48145

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Yi-Quang »

Yggdrasil hat geschrieben:
Spinyah ist direkt für die Spinner da und baut die Pens auch so wie sie gewünscht werden.
so siehts nunmal aus farben kannst du auswählen und den spinyah aufdruck bekommste nirgendswo anders.
Yggdrasil hat geschrieben: Plus die, die diese Seite betreiben, bekommen dafür jeder das Geld das sie sich durch den Aufwand verdiehnen.
genau so siehts auch hier aus weil das nur eine person ist und zwar mbh
Yggdrasil hat geschrieben:Der Ebayverkäufer macht die Pens
epic fail, nein er kauft sich die pens von penspinstore.com und verkauft die an deutsche neulinge, noobs wie du sie auch nennen magst für mehr geld weiter
klar ein dr kt für 30 euro find ich echt günstig :spin: volli*iot
Yggdrasil hat geschrieben: und verkauft sie überteuert um einfach nur Profit zu machen egal ob er da Neulinge verarscht oder nicht.
jaaa genau
Yggdrasil hat geschrieben:Also seit gegen Kommerz und für preislich gute Pens von anständigen Leuten :spin:
wahres wort
frag doch mal rum, viele unterstützen mbh
zwar verkauft er msxa für knapp 10 euro, obwohl son msxa nur 5 wert ist, trotzdem kaufen leute diesen stift und zwar weil sie damit den einzigen deutschen penspinstore unterstützen
so mein senf
edit: wenn du alles vorhin ernst gemeint hast tut mir es leid, aber da du diesen " :spin: " smiley gemacht hast bin ihc von ironie ausgegangen
mund zu, affe tot
SSIO hat geschrieben:Hakim, was machst du in meinem Flugzeug?

Benutzeravatar
Iname
Beiträge: 432
Registriert: 04.09.09 20:57
Penspinner seit: 1. Jan 2008
Postleitzahl: 91757
Land: Deutschland
Wohnort: Auernheim in Mittelfranken (Bayern)
Kontaktdaten:

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Iname »

@ Might gut gesprochen
b2t
Ich finde auch der Spinyah shop is nich billig, aber sein geld wert
mann muss sich nich mit zoll streiten, auf ner nich gekonnten sprache reden, und man muss nicht so lange warten.
2-3 werktage und der stuff ist da.
klar hat spinyah ne kleine auswalh, aber je mehr da kaufen, desto mehr wird dazukommen.
daher kauf ich immer wieder (wenn sie die parts haben) bei spinyah, und bin stolz auf etwas teurere preise.
ja der spinyah aufdruck gibts nur da, und allein deswegen holl ich mir noch i-wann nen CSS CE da der zb an wert steigen kann wie die 2O-40€ teuren GPC comssas.
Bei dem WOWA doldi aus ebay, isses in ordnng dass er kauft und verkauft: normales geschäft, macht aldi etc genauso.
AABEERR: nicht so teuer nen KT für 30€ + 4 € Porto?
da hab ichs keichter wenn ich mir einen aus zahnstocher bastel, echt jetzt.
also am besten über den TradeThread hier oder Spinyaw OOODER Penwish etz kaufen:
NICHT ÜBER WOWA aus EBAY.
Iname over and out

Walser
Beiträge: 209
Registriert: 13.03.10 20:54
Postleitzahl: 6991
Land: Oesterreich
Wohnort: Riezlern
Kontaktdaten:

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von Walser »

K-c-0 hat geschrieben:fragen hilft :D

http://www.abload.de/image.php?img=pend ... ayapff.jpg
allerdings wurden bei diesem set mir dann 4 gemoddete comssas geschickt -.-
Zuletzt geändert von Walser am 31.02.12 24:62, insgesamt 1-mal geändert.

[img]http://dl.dropbox.com/u/9069968/Artistic%20Spinners.jpg[/img]
Umbenannt von SamuelAliasCheater zu Walser!!
youtube channel: http://www.youtube.com/user/onlclan !!

Benutzeravatar
K-c-0
Beiträge: 177
Registriert: 09.07.09 13:11
Penspinner seit: 0- 7-2009
Postleitzahl: 37154
Land: Deutschland
Wohnort: Northeim

Re: eBay Abzocke bei PenSpinning Stiften

Beitrag von K-c-0 »

Walser hat geschrieben:
K-c-0 hat geschrieben:fragen hilft :D

http://www.abload.de/image.php?img=pend ... ayapff.jpg
allerdings wurden mir bei diesem set mir dann 4 gemoddete comssas geschickt -.-
Naja, auch hier hätte man ja FRAGEN können, ob das zeug gemoddet kommt, oder nicht. Weiß nicht, in wiefern das mit meiner aussage kollidiert.

Antworten